BASF Infotag Ausbildung 2019: IBA- und IBAIT-Studiengänge der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen stellen mit aus

Am Samstag, dem 18. Mai 2019 öffnete die BASF Ihre Tore am Standort Ludwigshafen, um jungen Menschen einen Einblick in das Arbeitsleben und die Ausbildungsmöglichkeiten der BASF zu geben. An Tor 11, wo die Ausbildung an mehreren Ständen informiert hatte, erkundeten zahlreiche Besucher die praxisnahe Darstellung der über 30 verschiedenen Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge.

Den Schülern und Eltern wurde angeboten sich an zahlreichen Ständen über die verschiedenen Ausbildungschancen bei der BASF SE zu informieren. Hierfür standen ihnen sowohl die Ausbilder als auch mehrere Auszubildenden zur Verfügung. Es wurde unter anderem in Vorträgen über die sich wandelnde Berufswelt in der IT berichtet und darüber, wie die BASF SE Ihre Ausbildung entlang der digitalen Transformation gestaltet. Jugendliche mit konkreten Karrierewünschen hatten die Möglichkeit, Ihre Bewerbungen direkt vor Ort prüfen zu lassen.

Einen kleinen Eindruck von dem Tag gibt es bei Facebook oder Instagram.

Die Gelegenheit sich bei den Studierenden zu erkundigen und auch mit den Verantwortlichen des Studiengangs ins Gespräch zu kommen wurde mit großem Andrang von interessierten Jugendlichen und deren Eltern genutzt.

Prof. Dr. Gerhard Raab und Kathrin Paul präsentierten neben einigen Studierenden die dualen Studiengänge
„Internationale Betriebswirtschaftslehre –International Business Administration (IBA)“(B.Sc.) und „Internationale Wirtschaftsinformatik –International Business Administration and Information Technology (IBAIT)“ (B.Sc.).

Die praxisorientierten und international ausgerichteten Studiengänge IBA und IBAIT bieten durch die Kombination aus sechs Semestern, Praxisphasen in einem Partnerunternehmen aus der Wirtschaft sowie einem Auslandsaufenthalt einen exzellenten Einstieg in viele Berufsbilder. Als Kooperationspartner arbeiten die BASF SE und die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen seit beinahe 25 Jahren zusammen.

Interessierte bewerben sich direkt beim Unternehmen (siehe auf den Seiten für IBA & IBAIT).

Das Programm startet einmal pro Jahr, jeweils zum 1. August. Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden. Für den Ausbildungsbeginn 2020 kann man sich bereits unter diesemLink auf die IBA- und IBAIT-Studiengänge bewerben
 

Achtung: für den Studienstart August 2019 sind noch Plätze bei den folgenden Unternehmen frei:

Für IBA:
Simona AG

Für IBAIT:
EDON GmbH
audeoSoft GmbH
Tyczka Industrie-Gase GmbH

Interessierte wenden sich bitte direkt an die Unternehmen-IBA & Unternehmen-IBAIT

Kontakt

Herr. Prof. Dr. Klaus Blettner

Herr Prof. Dr. Klaus Blettner

Dekan

Frau Anja Hausmann

Geschäftsführerin und Qualitätsmanagementsbeauftragte
 B 216
 +49 (0) 621/5203-153

anja.hausmann@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Burchart

Frau Kornelia Burchart
Sekretariat

Ernst-Boehe-Str. 4
67059 Ludwigshafen

 B213

 +49 (0) 621/5203-155

 +49 (0) 621/5203-162

kornelia.burchart@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de