Direkt zum Inhalt springen

Praktikum zur Förderung des Lesens in Peru

Praktikum zur Förderung des Lesens in Peru

Inside Peru, die deutsch-peruanische Organisation für den interkulturellen Austausch zwischen der 
Arbeitswelt Perus und internationalen Studierenden, bietet jetzt die spannende Möglichkeit, ein 
Praktikum in einem peruanischen Sozialunternehmen zu absolvieren, das landesweit die Einrichtung 
von attraktiven Bibliotheken in Schulen fördert. Kinder, die sonst keinen Zugang zu Büchern haben, 
sollen zum Lesen animiert werden und so die hohe Zahl an funktionalen Analphabeten unter 
peruanischen SchülerInnen verringert werden. Landesweit werden benachteiligte Schulen ausfindig 
gemacht und mit attraktiven funktionierenden Bibliotheken ausgestattet.

Freiwillige in diesem Projekt führen die folgenden Tätigkeiten aus: 

  • Schulbesuche in ganz Peru
  • Gespräche mit Lehrern, Eltern und SchülerInnen, Vermittlung des Projekts 
  • In Zusammenarbeit mit den EmpfängerInnen Bau und Gestaltung der Bibliotheken 
  • Ideen und Vorschläge, die zur Leseförderung beitragen 
  • Kooperation mit Verlagen, Auswahl von Büchern 
  • Bürotätigkeiten 

Das gemütliche Büro der Einrichtung in Lima liegt mitten im attraktiven Stadtteil Barranco. 
PraktikantInnen erhalten spannende Einblicke in das peruanische Bildungssystem und die 
Lebensrealität vieler Menschen im Land. Das Praktikum steht allen offen, die ein Interesse für Politik
und soziale Themen mitbringen. TeilnehmerInnen sollten mindestens über Spanisch-
Grundkenntnisse verfügen.

Die von uns vermittelten PraktikantInnen erwartet ein spannender Aufenthalt im Herzen 
Lateinamerikas. Inside Peru kümmert sich dabei von der Vermittlung bis zur Betreuung vor Ort um 
ein Gelingen des Praktikums. Auf Wunsch vermitteln wir auch Unterkünfte und Spanischkurse. 
Informationen zu weiteren Praktika und zum Bewerbungsprozess auf unserer Website 
www.insideperu.com.pe oder per E-Mail an info@insideperu.com.pe


Praktikum zur Förderung des Lesens in Peru

Kontakt

Dekanin

Prof. Dr. Karen Wagels

Maxstraße 29
67059 Ludwigshafen

 M106

 +49 (0) 621/5203-531

 +49 (0) 621/5203-569

karen.wagels@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Frau Karin Müller

Dekanatsverwaltung

Maxstraße 29
67059 Ludwigshafen

 M107

 +49 (0) 621/5203-532

 +49 (0) 621/5203-569

karin.mueller@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Frau Karin Goebel

Dekanatsverwaltung

Maxstraße 29
67059 Ludwigshafen

 M105

 +49 (0) 621/5203-518

 +49 (0) 621/5203-569

karin.goebel@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de