Best Paper Award geht an HWG LU für Employer Branding Beitrag

Preisverleihung Best Paper Award
Prof. Dr. Stephan Weinert (Mitte) nimmt stellvertretend für das Wissenschaftlerteam aus Ludwigshafen den Best Paper Award von Prof. Dr. Margarethe Überwimmer und Prof. Ing. Mag. Robert Füreder entgegen.

Ein Team von Wissenschaftlern der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) erhielt bei der internationalen Cross-Cultural Business Conference den Best Paper Award als Auszeichnung für den besten wissenschaftlichen Beitrag. Prof. Dr. Stephan Weinert, Prof. Dr. Edith Rüger-Muck, Prof. Dr. Elmar Günther sowie Prof. Dr. Gerhard Raab hatten einen Fachartikel zum Thema Employer Branding eingereicht.

Der Teambeitrag basiert auf einem umfassenden gemeinsamen Forschungsprojekt, in dem die Professoren den Fragen nachgingen, inwieweit Gastvorträge von Unternehmensvertretern sich auf die wahrgenommene Arbeitgeberattraktivität aus Sicht von angehenden Hochschulabsolventen auswirken und welche Faktoren einen guten Gastvortrag im Kern ausmachen.

Die internationale Cross-Cultural Business Conference, an der  Wissenschaftler aus der ganzen Welt teilnehmen, wurde in diesem Jahr von der University of Applied Sciences Upper Austria in Steyr, Österreich ausgerichtet.

Angesichts des international sehr renommierten wissenschaftlichen Umfelds war die Freude bei der Delegation der HWG LU sehr groß, dass der Beitrag aus Ludwigshafen mit dem Best Paper Award als bester wissenschaftlicher Artikel ausgezeichnet wurde: „Ein toller Erfolg und Ansporn für die Zukunft, der zeigt, dass Forschung an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen einen hohen Stellenwert genießt“, so Prof. Dr. Stephan Weinert, der stellvertretend für das Wissenschaftlerteam aus Ludwigshafen den Best Paper Award in Steyr entgegennahm.

Was ist Employer Branding?
Unternehmen stehen im Wettbewerb um hervorragendes Personal. Um sich gegen die Konkurrenz durchsetzen zu können, müssen sie sich als attraktiver Arbeitgeber positionieren. Wie dies gelingen kann, ist Bestandteil des sogenannten Employer Branding. Dabei treffen die beiden Disziplinen Human Resource Management und Marketing aufeinander und ergänzen sich gegenseitig. Insofern war es ein Stück weit nahliegend, dass eine Gruppe von Wissenschaftlern aus dem Fachbereich Marketing und Personalmanagement der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen ihre Expertise vereinten.

Kontakt:
Prof. Dr. Stephan Weinert
Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen
Fachbereich Marketing & Personalmanagement
- Internationales Personalmanagement -
Ernst-Boehe-Straße 4, 67059 Ludwigshafen
Tel.: 0621/5203-131
E-Mail:  stephan.weinert@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Kontakt

Ute Sahmel

Frau Ute Sahmel
Hochschulkommunikation

Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen

 A204

 +49 (0) 621/5203-346

 +49 (0) 621/5203-347

ute.sahmel@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Elena Wassmann

Frau Dr. Elena Wassmann
Hochschulkommunikation, Pressereferentin

Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen

 A 204

 +49 (0) 621/5203-253

 +49 (0) 621/5203-347

elena.wassmann@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Britta Käufer

Frau Britta Käufer
Hochschulkommunikation

Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen

 A 204

 +49 (0) 621/5203-249

 +49 (0) 621/5203-347

britta.kaeufer@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de