Selbstverpflichtung und Hochschulkultur

Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen hat sich in ihrem Leitbild verpflichtet, …

...einen wertschätzenden Umgang über alle Bereiche der Hochschule hinweg zu fördern sowie aktive Partizipation in der Selbstverwaltung der Hochschule zu pflegen.
...den fachbereichsübergreifenden und interdisziplinären Austausch zu vertiefen.
...ihr Leitbild in den einzelnen Einheiten zu reflektieren und auszugestalten.
...ihr Leitbild als wichtige Grundlage in ihr Qualitätsmanagement zu integrieren.
...das Leitbild als Ausgangspunkt für die Entwicklung eines gemeinsamen Verhaltenskodex zu nutzen.
...eine kontinuierliche Diskussion über die Weiterentwicklung ihrer Aufgaben und Ziele zu führen und ihr Leitbild dabei weiterzuentwickeln.
...ihr Leitbild allen derzeitigen und zukünftigen Lehrenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Studierenden gegenüber zu kommunizieren und handlungsleitend zu machen.

Hintergründe zum Leitbild und Umsetzungsstrategie

Das Leitbild wurde in einem partizipativen Prozess im Zeitraum von Oktober 2013 bis Juni 2014 entwickelt. In einem hochschulweiten Worldcafé im Oktober 2013 wurden zunächst erste Ideen und Inhalte entwickelt, die anschließend in Sondersitzungen der Fachbereichsräte im November weiter konkretisiert und ergänzt wurden. Ein zweites Worldcafé im Januar 2014 hat die bis dahin erarbeiteten Ergebnisse zusammengetragen und diskutiert. Zur weiteren gemeinsamen Abstimmung über die Inhalte des Leitbilds wurde eine  Delegiertenrunde Leitbild gebildet, die den Auftrag erhielt, auf Grundlage der Diskussionsergebnisse einen Leitbildentwurf zu formulieren. Die Delegiertenrunde besteht aus Vertreterinnen und Vertretern aus den Fachbereichen, der Studierendenschaft, der Verwaltung, dem Personalrat, dem Bereich Gleichstellung und der Hochschulleitung.

In der Zeit von Januar bis Mai 2014 hat die Delegiertenrunde einen Leitbildentwurf erarbeitet, der zunächst in den Fachbereichsräten diskutiert und im Juni im Senat und anschließend im Hochschulrat verabschiedet wurde. Das Leitbild und seine Entwicklung wurde bis dahin in unterschiedlichen Gremien und Veranstaltungen thematisiert und diskutiert.

Allen an der Entwicklung des Leitbilds der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen beteiligten Hochschulmitgliedern war es wichtig, dass das Leitbild nicht nur das Selbstverständnis und die derzeitige Hochschulwirklichkeit abbildet, sondern auch Ziele und Visionen für die Zukunft formuliert. Diese sollen Grundlage für die Weiterentwicklung unserer Hochschule bilden.

Umsetzung des Leitbilds

Im Oktober 2014 wurden in der Delegiertenrunde Leitbild gemeinsam die nächsten Schritte zur Umsetzung des Leitbilds erarbeitet. Die Ideen werden hochschulintern diskutiert und nach und nach umgesetzt. Die Umsetzung der im Leitbild verankerten Vorstellungen, Ziele und Visionen soll in der Hochschule in den nächsten Jahren ein besonderes Augenmerk sein. Die Umsetzung des Leitbilds ist hierbei konzeptionell in dem Qualitätsmanagementsystem der Hochschule verankert, das sich derzeit in der Weiterentwicklung befindet. Konzeptionell beabsichtigt ist, dass die strategischen Ziele des Leitbilds und die weiteren strategischen Ziele der Studiengänge, Fachbereiche und der Hochschule als Ausgangsbasis dienen für Zielkonkretisierungen und die Entwicklung von geeigneten Maßnahmen zur Zielerreichung.

Wenn Sie die einzelnen Inhalte des Leitbilds aufrufen, verweisen die Links in der rechten Spalte jeweils auf eine Auswahl bestehender Angebote und Projekte unserer Hochschule bzw. einzelner Teilbereiche. Es handelt sich um Angebote und Projekte, die im Sinne der Umsetzung Leitbilds bereits bestehen. Die Linkliste soll laufend ergänzt und aktualisiert werden.

Zurück