Flipped Classroom in der Praxis

Das „umgedrehte Klassenzimmer“, ein aktuell verbreiteter Blended-Learning-Ansatz, entlastet die Präsenzveranstaltung von der immer wiederkehrenden Wissensvermittlung und schafft mehr Raum für Übung, Diskussion und Gruppenaktivitäten. Dabei wandelt sich die Rolle des Lehrenden vom Wissensvermittler hin zum Lernbegleiter für die spezifischen Lernbedürfnisse der Studierenden.

Während die Studierenden im traditionellen Unterricht Wissen in der Sitzung erhalten und zuhause vertiefen und lernen, wird dies im Flipped Classroom umgedreht. Die Studierenden bereiten sich auf jede Sitzung mithilfe eines Sets an Videos und Worksheets vor, um dann in der Sitzung die erlangten Kompetenzen zu überprüfen und weiter zu vertiefen.
Jede Lektion wird dabei von einem Worksheet strukturiert, welches Aufgaben zur Vorbereitung zuhause beim Ansehen des Videos beinhaltet und Aufgaben für die Sitzung, die dann gemeinsam gelöst werden.
In diesem Kurs wird thematisiert, welche Seminare sich zum Flippen eignen, wie man das methodisch arrangiert und wie die Lernmaterialien konkret erstellt werden. Bringen Sie bitte eigene Inhalte (Folien und Arbeitsmaterial zu Ihren momentanen Kursen) und einen Laptop mit Office ab 2013 mit, um das Erlernte auszuprobieren.

Die Teilnehmenden:

  • wissen, welche ihrer Veranstaltungen sich für das Flipped Classroom Konzept eignen;
  • können ihr Lehrmaterial an das Flipped Classroom Konzept anpassen;
  • können einfache Lernvideos erstellen;
  • können ein Flipped Classroom Konzept durchführen.

Referent: Dr. Andreas Osterroth, Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, Institut für Germanistik
Termin: 12. 9. 2019 (Vormittag)
Ort: Hochschule Ludwigshafen am Rhein
Anmeldung:  hochschuldidaktik@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Kontakt

Foto Frau Imke Buss

Frau Imke Buß

Leitung Studium und Lehre

Ernst-Boehe-Straße 15
67059 Ludwigshafen

    E012

 +49 (0) 621/5203-254

 +49 (0) 621/5203-379

imke.buss@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Vertretung

Foto Peter Weitkamp

Herr Peter Weitkamp
Qualitätsmanagement

Ernst-Boehe-Straße 15
67059 Ludwigshafen

  E012

 +49 (0) 621/5203-369

 +49 (0) 621/5203-379

peter.weitkamp@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Frau Anika Grimmer
Assistenz der Abteilung Studium und Lehre

Ernst-Boehe-Str. 15
D-67059 Ludwigshafen

 E012a
 +49 (0) 621/5203-481
 +49 (0) 621/5203-379

anika.grimmer@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de