Wissenschaftliches Schreiben in der Lehre unterstützen

Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben ist ein wichtiges Ziel von Hochschullehre. Damit Studierende gute wissenschaftliche Arbeiten schreiben können, müssen sie u.a die Konventionen des Faches und formale Anforderungen kennen, mit Quellen umgehen, Argumentationen aufbauen sowie (Forschungs-)Fragen formulieren und prüfen können. Wissenschaftliches Schreiben ist damit komplex  - Studierende benötigen zahlreiche Übungsanlässe, um schlussendlich gute Haus- und Abschlussarbeiten schreiben zu können.

In den Lehrveranstaltungen ist dieses Einüben von wissenschaftlichem Schreiben nicht immer angelegt. Dieser Workshop unterstützt bei der aufwandsneutralen Gestaltung Ihrer Lehre, so dass Studierende Schreiben praktizieren können.

Die Teilnehmenden:

  • erklären die Grundlagen der Schreibdidaktik und wenden diese auf eigene Lehrveranstaltungen an;
  • nennen Methoden, wie Sie Lehre schreibintensive gestalten können und reflektieren die Vor- und Nachteile dieser Methoden;
  • können die eigenen Fachkonventionen erklären und reflektieren, was diese für die Anforderungen an das wissenschaftliche Schreiben von Studierenden bedeuten;
  • reflektieren Ihr eigenes Schreibverhalten, um das von Studierenden besser einordnen zu können;
  • erarbeiten anhand von Beispielen  Probleme von Studierenden beim wissenschaftlichen Arbeiten und erklären mögliche Lösungswege;
  • nennen die Hilfestellungen (u.a. Schreiblabor) an den Hochschulen;  
  • können konkrete Tools für die eigene Lehre austauschen.

Referentin: Jessica Heuser, Leiterin des Schreiblabors Hochschule Ludwigshafen am Rhein
Termin: 9.9.2019; 9:30 – 17:00 Uhr
Ort: Hochschule Ludwigshafen am Rhein
Anmeldung: hochschuldidaktik@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

 

Kontakt

Foto Frau Imke Buss

Frau Imke Buß

Leitung Studium und Lehre

Ernst-Boehe-Straße 15
67059 Ludwigshafen

    E012

 +49 (0) 621/5203-254

 +49 (0) 621/5203-379

imke.buss@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Vertretung

Foto Peter Weitkamp

Herr Peter Weitkamp
Qualitätsmanagement

Ernst-Boehe-Straße 15
67059 Ludwigshafen

  E012

 +49 (0) 621/5203-369

 +49 (0) 621/5203-379

peter.weitkamp@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Frau Anika Grimmer
Assistenz der Abteilung Studium und Lehre

Ernst-Boehe-Str. 15
D-67059 Ludwigshafen

 E012a
 +49 (0) 621/5203-481
 +49 (0) 621/5203-379

anika.grimmer@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de