Studierende im Lehrveranstaltungsraum

Flexibel Studieren

Das Studienmodell Flexibel Studieren ist für alle eine Alternative, die durch Berufstätigkeit, familiären Verpflichtungen oder aufgrund ihrer persönlichen Situation nicht Vollzeit studieren können oder möchten.

Flexibel Studieren stellt Ihnen im Vergleich zum Vollzeitstudium (7 Semester) eine verlängerte Studienzeit von 9 Semestern zur Verfügung, in der sie das Studium absolvieren können. Im Dualen Bachelorstudiengang Hebammenwesen ist Flexibel Studieren ab dem 2. Studienabschnitt (5. Semester) möglich. Sie können sich jedoch gerne bereits früher zur Beratung melden.

Die Vorteile

  • Kein formaler Nachweis von besonderen Belastungen- Flexibel Studieren steht jedem offen (eine Beratung im Vorfeld ist jedoch erforderlich).
  • Verringerung des Leistungsaufwands durch eine reduzierte Studiengeschwindigkeit auf 75%. Modulinhalte und Prüfungsleistungen können zeitlich nach hinten verschoben werden. Eine abgestimmte Lehrplanung garantiert die Möglichkeit des Besuchs von verschobenen Modulen in späteren Semestern.
  • Flexibler Wechsel zwischen Vollzeitstudium und verlängerter Studienzeit (lediglich die Angebotshäufigkeit der Module muss beachtet werden).
  • Ergänzende E-Learning Angebote ermöglichen eine zusätzliche örtliche und zeitliche Flexibilisierung des Studiums.
  • Individuelle Beratung und Unterstützung bei der Entscheidungsfindung und im Studienverlauf.

 

Zahnräder mit den Beschriftungen Beratung, E-Learning und individuelle Studiengeschwindigkeit

Haben Sie Interesse? In einem Beratungsgespräch informieren wir Sie gerne über das Studienmodell Flexibel Studieren.

Kontakt:
Frau Mareike Kast
mareike.kast@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Tel: 0621/ 5203 - 146

Logo der Dualen Hochschule

Kontakt

Sie erreichen uns unter der Emailadresse: hebammenwesen@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Foto Frau Prof. Nina Knape, Ph.D.

Frau Prof. Nina Knape, Ph. D.

Studiengangsleitung

Maxstraße 29
67059 Ludwigshafen

 M305

 +49 (0) 621/5203-574

nina.knape@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Frau Mareike Kast

Assistentin Projekt Offene Hochschule

Maxstraße 29
67059 Ludwigshafen

 M309

 +49 (0) 621/5203-146

 +49 (0) 621/5203-569

mareike.kast@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de