Studieninteressierte

Studienverlauf

Beim Bachelor-Studiengang Internationale Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Management (BIM) handelt es sich um einen grundständigen, siebensemestrigen BWL-Studiengang mit dem Abschlussgrad Bachelor of Arts (B.A.).

Im Rahmen dieses Vollzeitstudiums erwerben Sie zunächst Methoden und Grundlagen der internationalen Betriebswirtschaftslehre. Vertiefendes Wissen erlangen Sie in den Bereichen internationaler Unternehmensführung, Personalmanagement und dem Ausbau globaler Wirtschaftsbeziehungen. Besonderer Fokus liegt auf der sprachlichen Komponente, welche sowohl durch englischsprachige Veranstaltungen als auch durch das Erlernen einer zweiten Fremdsprache (Russisch, Französisch oder Spanisch) neben Business English forciert wird.

Das 6. Semester stellt ein obligatorisches Auslandssemester dar. Hier besteht die Wahlmöglichkeit zwischen einem Studiensemester an einer der ca. 100 Partnerhochschulen weltweit oder einem Praxissemester in diversen Unternehmen.

Durch den Bachelor-Abschluss in Internationaler Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Management erlangen Sie ausgezeichnete Berufschancen in international orientierten Unternehmen. Der Berufseinstieg und das Einsatzspektrum sind breit und vielfältig. Die Weiterqualifizierung zum Master steht Ihnen ebenfalls offen.

Für weitere Informationen zum Studienverlauf klicken Sie bitte auf den Studienverlaufsplan.

Zulassungsvoraussetzungen

Der Bachelor-Studiengang Internationale Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Management ist ein zulassungsbeschränkter Studiengang. Zum Studium in einem Bachelorstudiengang ist berechtigt, wer über eine Hochschulzugangsberechtigung im Sinne des § 65 Abs. 1 und 2 HochSchG verfügt (z.B. Allgemeine Hochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung) und den Prüfungsanspruch für diesen Studiengang nicht verloren hat.

Bewerbung

Die Aufnahme zum Bachelor-Studiengang Internationale Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Management (BIM) erfolgt zweimal pro Jahr. Termingerechte Studienbewerbungen müssen für das Sommersemester bis zum 15. Januar des laufenden Jahres (Vorlesungsbeginn im März) bzw. für das Wintersemester bis zum 15. Juli des laufenden Jahres (Vorlesungsbeginn im Oktober) eingegangen sein. Für Informationen zu den Bewerbungsmodalitäten sprechen Sie bitte Frau Elisabeth Degner an.

Hier finden Sie den Link zur Bewerbungsseite und zur Onlinebewerbung.

Studienbewerber/-innen, die ihre erste Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur) und/oder ihr abgeschlossenes Hochschulstudium nicht im deutschen Bildungssystem erworben haben, sprechen bitte die Mitarbeiterinnen des Bereichs Internationale Angelegenheiten an.

Es werden gute schulische Kenntnisse in Mathematik und Englisch (Wort und Schrift, mind. 7 Jahre) vorausgesetzt. Eine weitere Voraussetzung sind gute Deutschkenntnisse, die sicheres Textverstehen sowie gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit umfassen.

Es fällt Ihnen schwer Ihre Mathematikkenntnisse einzuschätzen? Dann machen Sie hier den Onlinetest.

Kontakt

Prof. Dr. Dieter Thomaschewski

Herr Prof. Dr. Dieter Thomaschewski

Studiengangleitung

Frau Sophia Richter
Wissenschaftliche Assistentin, B.A.

Ernst-Boehe-Str. 4
67059 Ludwigshafen

 B105

 +49 (0) 621/5203-368

 +49 (0) 621/5203-193

sophia.richter@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de