###CONTENTLEFT###

Gastvortrag: Diversity Erfolgsrezept – Daten- und Bedarfsorientiertes Diversity Management in der Praxis

Am 14. Juni durften die Studierenden des 4. Semesters in der Veranstaltung von Prof. Dr. Stephan Weinert Frau Dr. Aylin Lampe für einen Gastvortrag an der Hochschule begrüßen. Frau Lampe war selbst Studentin an der Hochschule Ludwigshafen und am Institut für Beschäftigung und Employability tätig, bevor sie im Bereich des Diversity Managements erfolgreich arbeitet – zunächst bei John Deere, aktuell bei SAP, derzeit jedoch in Elternzeit.

Frau Lampe eröffnete ihren Vortrag mit einem allgemeinen Überblick und Bestandteilen des Diversity Managements und verwies auf die diversen Schnittstellen mit angrenzenden Bereichen wie bspw. Talent Acquisition, Employer Branding, Learning & Development sowie HR Business Partner, um nur einige zu nennen.

Sie berichtete, dass als Voraussetzung für erfolgreiches Diversity Management zu Beginn Daten aufgenommen und analysiert werden sollten. Zudem sollte der Bedarf im Unternehmen erkannt und passende Maßnahmen entwickelt werden. Ihre Diversity-Philosophie veranschaulichte sie durch zwei anschauliche Beispiele aus der Praxis. Vor allem SAP kann hier als Vorreiter im Diversity Management angesehen werden. Das Unternehmen steht wie kaum ein zweites für Chancengleichheit und Flexibilität. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass SAP u.a. von der Zeitschrift Brigitte als bester Arbeitgeber für Frauen ausgezeichnet wurde.

Die Studierenden erhielten durch Frau Lampe einen vertiefenden Einblick in das Diversity Management. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Frau Lampe für ihre Zeit und den spannenden Vortrag!