###CONTENTLEFT###

IHRM - Praxis und Forschung

Spaceholder

Prof. Martin mit Studierenden
Prof. Martin mit Studierenden

Der Masterstudiengang hat ein anwendungsbezogenes, wissenschaftliches Profil. Das bedeutet, dass er sowohl praxisbezogen als auch (hinreichend) forschungsbasiert ist. Die große Mehrheit der Absolventinnen wird nach ihrem Studienabschluss in die berufliche Praxis starten und dort wiss. Methoden zur Lösung praktischer, betrieblicher Probleme einsetzen. Bereits seit 2007 absolvieren Studierende diesen Studiengang und haben inzwischen herausgehobene Führungs- und Fachfunktionen in der Wirtschaft und anderen sozialen Organisationen erreicht. Die Karriere erfolgt häufig im HR-Bereich, der Organisation oder der Beratung, führt aber zu einem guten Teil im Laufe des Aufstieges in breiter angelegte kaufmännische Führungspositionen.

Ein kleiner Teil der Absolventinnen will sich wissenschaftlich weiterqualifizieren und eine Promotion beginnen, sei es als Interne an einer promotionsberechtigten Hochschule oder in Form einer kooperativen Promotion zwischen einer Universität und der HWG Ludwigshafen.

Der akademische Grad M.Sc. des IHRM-Studiengangs erlaubt den Zugang zur Promotion unter denselben Voraussetzungen wie das frühere Universitäts-Diplom, dem der M.Sc. juristisch gleichgestellt ist, unabhängig davon, ob er an einer klassischen Universität oder einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) wie der HWG Ludwigshafen erworben wurde.

Der Studienbereich Personalmanagement kooperiert auf mehreren Ebenen: auf der Praxisseite werden kleinere und größere Projekte mit Unternehmen und anderen Organisationen durchgeführt. Dabei stehen Wissens- und Technologietransfer im Mittelpunkt. Dies kann erfolgen z.B. in Form der sechsmonatigen Masterarbeit in einem Unternehmen. Aber es gibt auch Möglichkeiten für kleinere gemeinsame Vorhaben, Studien, Beratungsprojekte, Workshops oder Projektseminare.

Im Bereich der Wissenschaft und Forschung arbeiten die Professoren/-innen und Dozenten/-innen mit den HR-relevanten Instituten/Forschungsschwerpunkten der eigenen Hochschule, in- und ausländischen Hochschulen und Universitäten, außeruniversitären Forschungsstellen und Unternehmen zusammen. Der Schwerpunkt liegt auf der angewandten Forschung, d.h. der Suche nach neuem Wissen für vorhandene, praktische Probleme. Hinzu kommt die Entwicklung von neuen oder wesentlich verbesserten HR-Geschäftsprozessen, d.h. die Umsetzung und der Transfer von Wissen, die eine große Bedeutung hat.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die wiss. Studiengangleitung oder die Studiengang-Geschäftsführung.

Spaceholder

Absolventenstudie zum IHRM-Master

Berufseinmündung und Karrierewege

Career

Für den konsekutiven Masterstudiengang International Human Resources Management (IHRM) ist erstmals eine Langzeit-Absolventenstudie („AI-Studie 2019“) erstellt worden. Frau Ina Hönig B.A. hat im Rahmen ihrer Abschlussarbeit zusammen mit dem Studienbereich Personalmanagement erforscht, wie der Berufseinstieg und die weitere berufliche Entwicklung verlaufen sind. Untersuchungsobjekte waren auch die retrospektive Zufriedenheit mit dem Studiengang und die Relevanz einzelner Elemente für die berufliche Entwicklung.

Die Befragung  im Frühjahr 2019 richtete sich an alle bisherigen Absolventen/-innen des Studiengangs. Vom ersten Studienjahrgang 2007 an, der 2009 in den ersten Beruf startete, bis Anfang 2019 erreichten rund 150 Studierende den akademischen Grad eines Master of Arts.

Das Feedback zum Master-Studiengang IHRM ist, wie  die Ergebnisse der Absolventen-Befragung belegen, äußerst positiv und zeigt eine hohe Zufriedenheit der Absolventen/-innen mit dem Studiengang IHRM.

Der Übergang in die erste Anstellung nach dem Hochschulabschluss gelingt gut. Die weitere berufliche Entwicklung bietet den Ergebnissen zufolge nachhaltige Chancen für eine Führungskarriere oder Fachkarriere in klassischen personalwirtschaftlichen Handlungsfeldern mit internationaler Ausrichtung, meistens in Großkonzernen.

Zu dieser Studie ist nun ein Auszug mit wichtigen Ergebnissen erschienen, der hier abrufbar ist. 

Kontakt

Martin

Prof. Dr. Thomas Martin - Studiengangleiter Master IHRM

Personalmanagement, Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Finanz- und Rechnungswesen

"Karriere im Personalmanagement setzt zukünftig die Kompetenz voraus, international zu denken und die "Sprache des Managements" zu sprechen, d.h. in Geld-Dimensionen zu handeln".

B 218 B-Gebäude

49 (0) 621/5203-138

thomas.martin@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Spaceholder

Hamacher

Regina Hamacher - Geschäftsführerin der Studiengänge

Diplom-Betriebswirtin (FH)

Bachelor Internationales Personalmanagement und Organisation IPO, sowie Master Internation Human Resources Management IHRM

 B204 B-Gebäude

+49 (0) 621/5203-225

regina.hamacher@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de