###CONTENTLEFT###

Willkommen beim Master IHRM - der Personal-Master an der HWG Ludwigshafen

Spaceholder

Spaceholder

Martin

Zielgruppe

Absolventinnen und Absolventen von wirtschaftswissenschaftlich geprägten Erststudiengängen,  die direkt im Anschluss an ihren Bachelor oder nach einer nur kurzen Phase der Berufstätigkeit einen konsekutiven, d.h. aufbauenden und fortführenden, betriebswirtschaftlichen Personal-Studiengang nutzen wollen für ihre berufspraktische und wissenschaftliche Weiterentwicklung. Unseren Studierenden haben überwiegend zuvor an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW)/FH oder dualen Hochschule im Inland studiert, aber einige Studierende kommen auch direkt aus dem Ausland oder von klassischen Universitäten.
In einer bewusst klein gehaltenen Studierendengruppe von nur rund 20 - 25 Personen pro Jahr haben Sie die Chance, bei sehr guten Betreuungsrelationen sich individuell zu entwickeln und gemeinsam mit exzellenten Kommilitoninnen und Kommilitonen zu studieren.
Der Master IHRM ist einer der ältesten betriebswirtschaftlichen konsekutiven Master an deutschen Hochschulen und Universitäten. Der Ludwigshafener Studienbereich Personalmanagement kann als eine der ganz wenigen Hochschulen überhaupt mit dem konsekutiven Bachelor IPO, dem IHRM-Master in Personalmanagement sowie dem weiterbildenden MBA HRM das komplette HRM-Studiengangspektrum personell und wissenschaftlich anbieten. 
 

Disputation
Erfolgreiche Disputation der Masterarbeit

Leitidee

Die Studiengangvision ist es, ein akademisches Ausbildungsprogramm mit internationaler Komponente anzubieten, das die Bedürfnisse international tätiger Unternehmen nach kaufmännischen Nachwuchskräften für komplexe, generalistische, strategische, interkulturelle Aufgaben bei der Führung von Menschen, Teams und Organisationen befriedigt.
Der Studiengang verbindet deshalb mehrere Perspektiven in seinen Kompetenzzielen:
Internationale Unternehmensführung + Human Resources (Personal und Organisation) + (General) Management. Daraus wird als Ganzes: IHRM – der IHRM Master.
Das gegenüber anderen HR-Mastern spezifische Ludwigshafener Profil im Bereich HRM ist durch die Vertiefung, Spezialisierung und Abdeckung aller relevanten Personalfächer plus Organisationsmanagement gekennzeichnet. Durch die homogene Zulassungsvoraussetzungen ist gesichert, dass es bereits ab dem 1. Semester in die Tiefe des Faches geht – und nicht erst schrittweise eine gemeinsame Grundbasis in BWL, VWL und Recht geschaffen werden muss.
Viele Studierende entwickeln während der vier Semester durch die Wahl des Auslandssemesters bzw. Praxissemesters sowie die betriebsbezogener Abschlussarbeit ihr Profil aus in Richtung von Vertiefung in HRM. Andere nutzen hingegen die Gelegenheit, sich von einer guten HR-Basis aus vor allem in Richtung General Management zu verbreitern. Und eine dritte Gruppe, die im Erststudium noch nicht im Ausland war, verstärkt durch den Master die eigene Internationalität mit einem Auslandssemester und/oder einer Abschlussarbeit im Ausland.
Das Studium integriert die erforderlichen interdisziplinären Aspekte aus angrenzenden Wissenschaften, z.B. Rechtswissenschaften, um auf die spezifischen Besonderheiten internationaler, globaler oder transnationaler Organisationen eingehen zu können.

Spaceholder

IHRM

Konzept

Der Master IHRM ist als „Master in Management“ ein konsekutiver betriebswirtschaftlicher Studiengang in Vollzeitform. Wissenschaftlich fundiert, aber mit anwendungsorientiertem Profil geht es um Personal- und Organisationsmanagement in internationalen Unternehmen. Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs können als Fach- und Führungskräfte im Human Resources Management arbeiten, insbes. in globalisierten Unternehmen klassische Konzernkarriere machen. Dabei sind international ausgerichtete Berufswege als Generalistin oder als HR-Spezialistin möglich. 
Je nach Berufszielen entwickeln unsere Absolventinnen aber auch Managementlaufbahnen als kaufmännische Allrounderin in exportstarken mittelständischen Unternehmen oder international ausgerichteten KMUs. Die Berufstätigkeit kann nach dem Studienabschluss sowohl in Deutschland, Europa oder in Übersee beginnen, wobei die Mehrheit der Absolventinnen im Inland startet und später einige Jahre im Ausland verbringt.
Der für „Master in Management-Studiengänge“ typische M.Sc.-Abschlussgrad sichert die nötigen quantitativen und forschungsmethodischen Kompetenzen, um im Anschluss eine wirtschaftswissenschaftliche Promotion im In- oder Ausland zu beginnen oder als wissenschaftliche Mitarbeiterin an einem Forschungszentrum oder -institut für Personalökonomie tätig zu werden. 

Spaceholder

Kontakt

Hamacher

Regina Hamacher - Geschäftsführerin der Studiengänge

Diplom-Betriebswirtin (FH)

Bachelor Internationales Personalmanagement und Organisation IPO, sowie Master Internation Human Resources Management IHRM

 B204 B-Gebäude

+49 (0) 621/5203-225

regina.hamacher@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Martin

Prof. Dr. Thomas Martin - Studiengangleiter Master IHRM

Personalmanagement, Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Finanz- und Rechnungswesen

"Karriere im Personalmanagement setzt zukünftig die Kompetenz voraus, international zu denken und die "Sprache des Managements" zu sprechen, d.h. in Geld-Dimensionen zu handeln".

B 218 B-Gebäude

49 (0) 621/5203-138

thomas.martin@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Spaceholder