Direkt zum Inhalt springen

IHRM - Studienvoraussetzungen

Spaceholder

IHRM im Überblick

Zulassungsvoraussetzung

Erster qualifizierter Hochschulabschluss mit mind. 50 % BWL und der der Durchschnittsnote 2,5 oder besser.

Zusätzlich einschlägige Vorkenntnisse in:

  • Human Resources Management mind. 10 ECTS 

  • Organisation mind. 4 ECTS,

  • Grundlagen des Rechts (insbes. BGB und HGB), mind. 4 ECTS.

  • Grundlagen des Arbeitsrechts i.w.S. im Umfang von mind. 4 ECTS,

  • Volkswirtschaftslehre im Umfang von 6 ECTS und

  • Englisch B2 Niveau.   

Abschlussgrad

Master of Science (M.Sc.), anwendungsorientiertes Studienprofil

Besonderheiten

 

  • Betriebswirtschaftliche Profilbildung HR bei gleichzeitiger Vermittlung von tiefgehenden und interdisziplinärem Management-Know-how auf Basis einer internationalen Ausrichtung.
  • Anwendungsbezogene Forschungsmethoden und praxisbezogene quantitative Ansätze.
  • Obligatorisches Auslandsemester in Form eines Praktischem Studiensemester im Ausland (Personalabteilung) oder Auslandssemester an einer Hochschule.                                                   

Studiengebühren 

keine

Semester

4 im Vollzeitstudium

Bewerbungsschluss

15. Juli

Studienbeginn

jeweils zum Wintersemester

Akkreditiert seit 2005

 AQAS (aktuell in der Reakkreditierung)

WISSENSWERTES

Voraussetzung ist ein Erststudium, i.d.R. ein Bachelorabschluss im Umfang von 180 ECTS und mind. 50 % BWL Anteilen. Bachelorabschlüsse mit höheren ECTS Anteilen können nicht auf das Masterstudium angerechnet werden.

Um sich für den Master IHRM bewerben zu können, muss der Notendurchschnitt des Erststudiums mind. 2,5 oder besser sein. Bewerbungen mit schlechterer Durchschnittsnote des Erststudiums werden abgelehnt. 
Bei der Bewerbung muss der bisherige Notendurchschnitt somit klar erkennbar sein. 

Eine Bewerbung ist möglich, auch wenn das Erststudium noch nicht erfolgreich abschlossen ist.

Es dürfen max. 30 ECTS des Erststudiums offen sein.

Die Bachelorarbeit muss aber angemeldet sein (Kopie der Anmeldung der Bachelorarbeit muss der Bewerbung beigelegt werden).

In diesem Fall erfolgt eine Bewerbung mit dem vorläufigen Zeugnis und der vorläufigen Durchschnittsnote. Hier wird dann für das Bewerbungsverfahren nur die vorläufige Durchschnittsnote berücksichtigt (Stichtag 15. Juli).
Der erfolgreiche Abschluss des Erststudiums muss schnellst möglichst, spätestens jedoch zum Semesterende des 1. Semesters Master nachgewiesen werden. 

Für den konsekutiven Master IHRM ist ein erstes erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium notwendig. 
Interessierte ohne ersten Hochschulabschluss, jedoch mit entsprechender Berufserfahrung, können sich aber über unsere zahlreichen nebenberuflichen, weiterbildenden Master Programme und Fernstudiengänge informieren, insbes. den MBA Human Resource Management. Hier kann eine entsprechende berufliche Ausbildung mit Berufserfahrung angerechnet werden im Rahmen eines Eignungsfeststellungsverfahrens:

Studienangebote am Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung

Der Bewerbung ist beizulegen:

  • Zeugnissen, aus dem sowohl die Noten, wie auch die dazugehörigen ECTS hervorgehen, wie auch
  • Modulbeschreibungen, aus denen die geforderten Inhalte hervorgehen.

Die geforderten ECTS stellen eine Voraussetzung für das Studium dar und müssen bei der Bewerbung nachgewiesen werden. Das Nachholen von ECTS ist somit ausgeschlossen.

Wie kann ich sicherstellen, dass ich die einschlägigen Vorkenntnisse erfülle?

Wenn die geforderten ECTS nicht deutlich in einzelnen Modulen ersichtlich sind, sollte unbedingt das Gesamtmodulhandbuch der Bewerbung beigelegt werden. 
Es werden Teilmodule bei der inhaltlichen Prüfung berücksichtigt.

Was nicht vorliegt, kann auch nicht geprüft werden.

Englisch auf B2 Niveau kann durch die folgenden Unterlagen nachgewiesen werden:

  • Bescheinigung durch die Hochschule des Erststudiums
  • Englischzertifikate 

Gängige Englischzertifikate auf B2 Niveau sind


TOEFL Tests
IBT    87 Punkte
CBT    226 Punkte
PBT    537 Punkte
ITP    100 Punkte

TOEIC: 400 Punkte (listening), 385 Punkte (reading)

Cambridge Certifate:
First Certificate (FCE)
Business Vantage (BEC)
    
Business Language Testing Service (BULATS): 60 Punkte
International English Language Testing System (IELTS): 5,5

Weitere Tests:
Certificate of Advanced English (CAE)    
Business English Certificate (BEC higher)    
International Legal English Certificate (ILEC)    
International Certificate in Financial English (ICFE)

Die Einreichung weiterer hier nicht aufgeführten Zertifikat ist selbstverständlich möglich. 
Die eingereichten Englischkenntnisse sollten nicht älter wie 3 Jahre sein.
 

Spaceholder

Regina Hamacher - Geschäftsführerin der Studiengänge

Bachelor Internationales Personalmanagement und Organisation IPO, sowie Master Internation Human Resources Management IHRM

 B204 B-Gebäude

+49 (0) 621/5203-225

regina.hamacher@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de