Direkt zum Inhalt springen

WERTstadt - Performative Urbanität

Veranstaltungsreihe des Kunstvereins Ludwigshafen unter Beteiligung der HWG LU

Das Veranstaltungsprogramm „WERTstadt – Performative Urbanität“ bietet von September bis November 2021 seinen Besucher*innen die Gelegenheit, die Werte Ludwigshafens (neu) zu entdecken und sich der Nutzung des Stadtraums bewusst zu werden. Die Veranstaltungsreihe des Kunstvereins thematisiert die konfliktgeladene urbane Topografie, die in der Stadt am Rhein allgegenwärtig ist und viel diskutiert wird. Das Programm lädt zahlreiche Stadtakteur*innen sowie Expert*innen von außerhalb ein, die öffentlichen und sozialen Räume Ludwigshafens zu verändern, zu beobachten oder einfach zu benutzen. Der Wert nimmt dabei die Praxis des Wertschätzens ein und artikuliert jenseits der ökonomischen Betrachtung der Stadt die alltagsspezifischen Wichtigkeiten der Stadtbewohner*innen, die täglich das urbane Leben mitproduzieren.

Die Teilnahme an „WERTstadt“ ist kostenfrei, aber in großen Teilen anmeldepflichtig

Auch die HWG LU beteiligt sich mit zwei Programmpunkten an der Veranstaltungsreihe des Kunstvereins: am Donnerstag, 21.10.2021, finde unter dem Titel "Stadt und Wohnen" eine öffentliche Lehrveranstaltung mit Prof. Dr. Ellen Bareis, Antje Reinhard und Masterstudierenden der Sozialen Arbeit im Social Innovation Lab der Hochschule statt.

Am Samstag, 20.11.2021, findet ebenfalls im Social Innovation Lab der Hochschule unter Leitung von Prof Dr. Andrea Lutz-KLuge und Marie Kammler ein Workshop zum Thema "Souvenir-Shop LU" statt, dessen Ergebnisse am Sonntag, dem 21.11. ab 15.00 Uhr präsentiert werden.

Kontakt

Frau Prof. Dr. Ellen Bareis
Vizepräsidentin für Studium und Lehre, Qualitätsmanagement, Kunst und Kultur

Ernst-Boehe-Str. 4
D-67059 Ludwigshafen

 A405

 +49 (0) 621/5203-538

 +49 (0) 621/5203-200

ellen.bareis@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de