Prof. Dr. rer. pol. Uwe Hannig

Portrait Prof. Dr. Uwe Hannig
Prof. Dr. Uwe Hannig

Diplom-Kaufmann
Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Information und Performance Management

 E11
 +49 (0) 621/5203-136
uwe.hannig@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

zu den Veranstaltungsunterlagen in OLAT

Lehrgebiete

  • Performance Management
  • Information Management
  • Sustainable Management
  • Marketing
  • Statistik

 

Themen für Abschlussarbeiten

Bachelor 

  • Marketing Analytics
  • Marketing Cloud
  • Marketing Performance Management
  • Automatisierung von Google-Kampagnen: Untersuchung der Erfolgsvariablen für die Automatisierung von Google-Adwords-Kampagnen gemeinsam mit dem Unternehmen Innoplexia (Thema kann im Rahmen eines Praktikum bei Praxispartnern bearbeitet werden).
  • Marketing Automation nach der DSGVO: Analyse der Auswirkung der EU DSGVO auf die Automation im Bereich E-Mail-Marketing (Thema kann im Rahmen eines Praktikum bei Praxispartnern bearbeitet werden).

Master 

  • Marketing Automation Systems
  • Einsatz von CRM-Systemen in Deutschland
  • Automatisierung von Google-Kampagnen: Untersuchung der Erfolgsvariablen für die Automatisierung von Google-Adwords-Kampagnen gemeinsam mit dem Unternehmen Innoplexia (Thema kann im Rahmen eines Praktikum bei Praxispartnern bearbeitet werden).
  • Marketing Automation nach der DSGVO: Analyse der Auswirkung der EU DSGVO auf die Automation im Bereich E-Mail-Marketing (Thema kann im Rahmen eines Praktikum bei Praxispartnern bearbeitet werden).

Forschungsschwerpunkte

  • Sustainable Management
  • Performance Management
  • Management Information Systems
  • Cloud Computing

Beruflicher Werdegang

1979-1985Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim, Studienschwerpunkte Marketing , Controlling und Statistik, Abschluss als Diplomkaufmann, Auszeichnung mit dem ProMarketing-Preis
1983Gründung eines Software- und IT-Serviceunternehmens
1986-1991Assistent am Lehrstuhl für Marketing der WHU Koblenz, Promotion zum Dr. rer. pol., Dissertation zum Thema „Entwicklung wettbewerbsorientierter Marketingstrategien“
seit 1986Geschäftsführer mehrerer Unternehmen unterschiedlicher Branchen, Leiter einer mittelständischen Unternehmensgruppe, Aufsichtsrat, Dozent an mehreren Weiterbildungseinrichtungen, Vorstand mehrerer Organisationen und gemeinnütziger Einrichtungen
seit 1994Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Information and Performance Management an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen
2008-2009Geschäftsführer der Graduate School Rhein-Neckar, zuvor deren Wissenschaftlicher Leiter
2008-2010Vizepräsident der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

Mitgliedschaften

  • Seit 1995 Vorstandsvorsitzender des Instituts für Managementinformationssysteme e.V. 
  • Vorstandsmitglied des Förderkreises der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen
  • Mitglied der JCI Senatoren

Publikationen

  • Hannig, U. (2018): Stand der Digitalisierung im Marketing, in: Email Marketing Forum, 07.05.2018, verfügbar unter: https://www.email-marketing-forum.de/Fachartikel/details/1818-Stand-der-Digitalisierung-im-Marketing/145577
  • Hannig, U. (Hrsg.) (2017): Marketing und Sales Automation - Grundlagen, Tools, Umsetzung, Wiesbaden 2017
  • Hannig, U. (2017): Digitalisierung erreicht das Marketing, in: Industrie 4.0 Management, 3/2017, S. 40 - 43
  • Hannig, U. (2017): Cloud Computing treibt die Digitalisierung in der Logistik, in: Productivity, 2/2017, S. 18 - 21
  • Hannig, U./Heinzelbecker, K./Foell, T. (2017): B2B Marketing Automation in Deutschland, White Paper, Institut für Sales und Marketing Automation, Ludwigshafen 2017
  • Hannig, U./Grossmann, D./Foell, T. (2017): B2B Marketing Automation in der Schweiz, White Paper, Institut für Sales und Marketing Automation, Ludwigshafen 2017
  • Hannig, U. (2017): Marketing und Sales Automation, in: Hannig, U. (Hrsg.), Marketing und Sales Automation - Grundlagen, Tools, Umsetzung, Wiesbaden 2017, S. 3 - 18
  • Hannig, U. (2017): Marketing und Sales Automation in Deutschland, in: Hannig, U. (Hrsg.), Marketing und Sales Automation - Grundlagen, Tools, Umsetzung, Wiesbaden 2017, S. 19 - 37
  • Hannig, U. (2017): Anbieterverzeichnis, in: Hannig, U. (Hrsg.), Marketing und Sales Automation - Grundlagen, Tools, Umsetzung, Wiesbaden 2017, S. 387 - 416
  • Hannig, U. (2017): Automation ist nicht automatisch gut, in: acquisa, 1/2017, S. 70 – 75
  • Hannig, U./Heinzelbecker, K./Foell, T. (2017): B2B Marketing Automation im digitalen Dschungel, White Paper, Institut für Sales und Marketing Automation, Ludwigshafen 2017
  • Hannig, U. (2016): Mehr als geistige Grundhaltung, in: acquisa, 11-12/2016, S. 26 - 27
  • Hannig, U. (2016): Cloud Computing erobert die Logistik, in: Computerwoche, 36-37/2016, 25.08.2016, verfügbar unter: https://www.computerwoche.de/a/cloud-computing-erobert-die-logistik,3316551
  • Hannig, U. (2016): Cloud Computing erobert die Logistik, in: CIO, 12.09.2016, verfügbar unter: http://www.cio.de/a/cloud-computing-erobert-die-logistik,3316551
  • Hannig, U. (2016): Marketing Automation - Warum Deutschland hinterherhinkt, in acquisa online, 02.09.2016, verfügbar unter: https://www.haufe.de/marketing-vertrieb/online-marketing/was-ist-eigentlich-marketing-automation/marketing-automation-warum-deutschland-hinterher-hinkt_132_374260.html
  • Hannig, U. (2016): Was ist eigentlich Marketing Automation? - Marketing Automation betrifft alle wiederkehrenden Prozesse, acquisa, 02.09.2016, verfügbar unter: https://www.haufe.de/marketing-vertrieb/online-marketing/was-ist-eigentlich-marketing-automation/marketing-automation-betrifft-alle-wiederkehrenden-prozesse_132_374262.html
  • Hannig, U. (2016): Die Bedeutung von Cloud Computing für die Digitalisierung in der Logistik, White Paper, Institut für Cloud Computing, Ludwigshafen 2016
  • Hannig, U./Heinzelbecker, K./Foell, T. (2016): B2B Marketing Automation im digitalen Dschungel, White Paper, Institut für Sales und Marketing Automation, Ludwigshafen 2016
  • Hannig, U. (Hrsg.): Vom Data Warehouse zum Corporate Performance Management, Ludwigshafen 2008
  • Findeisen, D., Hannig, U., Franke, R.: Corporate Performance Management mit Office PerformancePoint Server 2007 - Ganzheitliche Unternehmenssteuerung, München 2008
  • Hannig, U. (Hrsg.): Knowledge Management und Business Intelligence, Berlin usw. 2002
  • Hannig, U. et al.: Entwicklung eines Managementinformationssystems - Rapid Warehousing mit dem SAS-System, Stuttgart 1998 
  • Hannig, U. (Hrsg.): Managementinformationssysteme in Marketing und Vertrieb, Stuttgart 1998
  • Hannig, U. (Hrsg.): Data Warehouse und Managementinformationssysteme, Stuttgart 1996
  • Hannig, U.: Die Entwicklung wettbewerbsorientierter Marketingstrategien auf Basis des Konzepts der strategischen Gruppen, Frankfurt/M. usw. 1993
  • mehr als 120 Aufsätze und sonstige Veröffentlichungen