Direkt zum Inhalt springen
Header Studium Generale: Bücherregal in der Bibliothek

Studium Generale

Studium Generale ist eine Reihe von öffentlichen, nicht obligatorischen Lehrveranstaltungen der HWG LU, die während des Semesters jeweils dienstags in der Aula der Hochschule zu ganz unterschiedlichen Themen stattfinden. Aufgrund der derzeitigen Situation werden alle Vorträge im Sommersemester 2021 online angeboten. Eine Bereitstellung des Einwahl-Links wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Studium Generale im Wintersemester 2020:

Das Leitthema der Vortragsreihe ist "Einblicke und Perspektiven".

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Annette Gramer, Tel. 0621/5203-181 oder per Mail annette.gramer@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de an.

WIR WÜNSCHEN IHNEN ALLEN: BLEIBEN SIE GESUND!

Übersicht über die Veranstaltungen im Sommersemester 2021: Alle Veranstaltungen finden jeweils dienstags von 16:00 bis 17:30 Uhr als Online-Veranstaltung statt.

23.03.2021: Naturwissenschaften: Kompetenzen in der Gesellschaft von morgen
Prof. Dr. Björn Risch, Universität Koblenz-Landau, Institut für wissenschaftliche Bildung

30.03.2021: Umgang mit Corona - Pandemiemanagement im internationalen Kontext
Prof. Dr. Dr. Till Bärnighausen, Heidelberger Institut für Global Health

13.04.2021: Innere Widerstandsfähigkeit - persönliche Resilienz aufbauen und erhalten
Prof. Dr. Michélle Wessa, Universität Mainz, Klinische Psychologie und Neurologie

20.04.2021: Das Unbeherrschbare vermeiden, das Unvermeidbare beherrschen - Folgen des Klimawandels mit "Facts and Figures"
Dr. Ulrich Matthes, Rheinlandpfalz-Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen

27.04.2021:  Denkmuster - Blockaden und Ressourcen
Maria Peter, Profil-Mensch Landau, Coach und Trainerin

04.05.2021: Migration - Wert, aber auch Ängste und Sorgen
Prof. Dr. Ulrich Wagner, Philipps Universität Marburg, Zentrum für Konflikforschung

11.05.2021: Roboter als Companion - neue Formen emotionaler Beziehungen?
Prof. Dr. Martina Heßler, Technische Universität Darmstadt, Institut für Geschichte

18.05.2021: Tiermenschen-Trommeln-Talismane - Magie in der Vorgeschichte 
Dr. Andrea Zeeb-Lanz, Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Direktion Landesarchäologie

25.05.2021: Wie wir morgen leben werden - die Lebensstil Matrix
Dr. Eike Wenzel, Institut für Trend- und Zukunftsforschung (ITZ), Heidelberg

01.06.2021: Populismus und soziale Medien - It's a Match?
Manuel Neumann M.A., Universität Mannheim, Mannheimer Zentrum für europäische Zentralforschung

 

Übersicht über die Veranstaltungen im Wintersemester 2020/2021 - leider sind keine externen Gäste zugelassen:

06.10.2020: Achtung - Rücksichtnahme - Vertrauen - Kooperation / Psychische und kulturelle Grundlagen gelingender Gesellschaften
Prof. Dr. Hans Peter Schwöbel, Essayist und Buchautor

13.10.2020: Das Leben ist ein Zoo - soziale Komeptenz und emotionale Intelligenz bei Mensch und Tier
Prof. Dr. Hanno Beck, Fakultät Wirtschaft und Recht, Hochschule Pforzheim

20.10.2020: PKW 2.0 - das Auto wird neu erfunden
Prof. Dr. Martin Doppelbauer, Elektrotechn. Institut, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

27.10.2020: Hirndoping & Co - die optimierte (Leistungs-)Gesellschaft
Prof. Dr. Dr. Andreas G. Franke, Hochschule der Bundesagentur für Arbeit, Campus Mannheim

03.11.2020: Reich, wurzellos, dekadent - Luxus und die Lebensstile ökonomischer Eliten
Prof. Dr. Markus Pohlmann, Max Weber Institut für Soziologie, Universität Heidelberg

10.11.2020: Lügt die Presse? - Wie Nachrichten entstehen
Stephan Hebel, Autor und Journalist, ehem. Frankfurter Rundschau

17.11.2020: Negativzinsen und kein Ende - Ursachen und Folgen des langfristigen Rückgangs realer Renditen
Prof. Dr. Friedrich Heinemann, ZEW Leibniz Zentrum für europäische Wirtschaftsforschung

24.11.2020: Arzneimittel sind High-Tech-Produkte - wie Medikamente entstehen
Dr. Stefan Simianer, Abbvie Deutschland GmbH & Co. KG, Geschäftsführer Forschung und Entwicklung

01.12.2020: Die sind doch eh alle gleich - zum Sinn und Unsinn von Wahlversprechen in der Kommunikation zwischen Wähler*innen und Politik
Dr. Evelyn Bytzek, Institut für Sozialwissenschaften, Universität Koblenz-Landau

08.12.2020: Wikinger - als Plünderer verrufen - als Seefahrer bekannt
Dr. Matthias S. Toplak, SFB 1070 RessourcenKulturen, Eberhard Karls Universität Tübingen

Kontakt

Herr Prof. Dr. Dieter Thomaschewski

Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen

 B103

 +49 (0) 621/5203-191

 +49 (0) 621/5203-193

dieter.thomaschewski@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Anschrift der Hochschule

Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen

 +49 (0) 621/5203-0

 +49 (0) 621/5203-105

info@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de