Studienabschlussfeier der Graduate School Rhein-Neckar

Gruppenbild von der diesjährigen Studienabschlussfeier der GSRN (Bild: Marcel Schmidt)
Gruppenbild von der diesjährigen Studienabschlussfeier der GSRN (Bild: Marcel Schmidt)

Am Freitag, den 28. Juni 2019 erhielten die frisch gebackenen Absolventinnen und Absolventen der Graduate School Rhein-Neckar (GSRN) in traditionellen Hüten und Roben ihre Masterurkunden. Die Feier fand bereits zum vierten Mal im Dorint Kongresshotel Mannheim statt. Verliehen wurde der Abschluss Master of Business Administration (MBA) in drei verschiedenen Studienrichtungen: Business Innovation Management, Engineering Management und IT Management.

Bei hochsommerlichen Temperaturen feierten die Absolventinnen und Absolventen zusammen mit ihren Familien, Freunden, Hochschulvertretern und Lehrenden sowie dem Team der Graduate School Rhein-Neckar gemeinsam das Ende zweieinhalb spannender Jahre. Professor Dr. Peter Mudra (Präsident der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen) und Professor Dr. Sachar Paulus (Studiengangleiter des MBA IT Management) gratulierten den Absolventinnen und Absolventen in ihren Reden. Professor Mudra zitierte den griechischen Philosophen Heraklit „Nichts ist so beständig wie der Wandel“ und bedankte sich vor allem bei den Familien, die in den vergangenen Jahren einen großen Beitrag zum Gelingen des Studiums beigetragen hätten. Professor Paulus griff den Gedanken auf und gab den Absolventen den Rat, nicht nur an die vor ihnen liegende Karriere zu denken, sondern immer auf eine ausgewogene Work-Life-Balance zu achten: „Sie können sich durch diese Weiterbildung Ihre Jobs vermutlich aussuchen. Ein Wort der Warnung: Wählen Sie Ihren Pfad mit Bedacht!“

Ein berufsbegleitendes Studium ist in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung. Die Teilnehmenden müssen Beruf, Studium und Privatleben miteinander verbinden. Trotzdem möchten die Absolventinnen und Absolventen die Zeit an der Graduate School Rhein-Neckar nicht missen. Neben den vielen an der Berufspraxis orientierten Lehrinhalten haben sie außerdem Netzwerke geknüpft und in dem einen oder anderen Kommilitonen einen Freund fürs Leben gefunden. „An der Graduate School Rhein-Neckar zu studieren, lohnt sich. Klasse Kommilitonen sowie Professoren und Praxisexperten spornen zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung an. Die persönliche Betreuung durch das Team der Graduate School Rhein-Neckar rundet das positive Gesamtbild ab“, beteuert Thorsten Kosiol, frisch gebackener Absolvent des Masterstudiengangs Business Innovation Management (MBA).

Im Rahmen der Alumni-Aktivitäten und zahlreichen Netzwerkveranstaltungen bleiben die Absolventinnen und Absolventen auch über das Studium hinaus mit der Graduate School Rhein-Neckar verbunden.

Zur Graduate School Rhein-Neckar: berufsbegleitend studieren in der Metropolregion Rhein-Neckar
Die GSRN bietet, in Kooperation mit der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen berufsbegleitende Master-Studiengänge, Zertifikate, Seminare und Inhouse-Schulungen an. Dabei arbeitet die Weiterbildungseinrichtung eng mit führenden Unternehmen der Metropolregion Rhein-Neckar zusammen. Ziel ist, Fachkräften und Unternehmen bedarfsgerechte und praxisnahe Weiterbildung zu ermöglichen. Durch den modularen Aufbau und die Kombination von Präsenz- und Online-Veranstaltungen bieten die Weiterbildungsmöglichkeiten an der GSRN gerade Berufstätigen und Menschen mit familiären Aufgaben eine hohe Flexibilität. Die MBA-Studiengänge, Zertifikate und Seminare sind berufsbegleitend konzipiert und richten sich an Fach- und Führungskräfte. Alle Angebote sind akkreditiert und staatlich anerkannt.

Kontakt:
Rosi Morgenthaler, Dipl.-Bw. (FH)
Programm Managerin
Graduate School Rhein-Neckar gGmbH
Ernst-Boehe-Str. 15
67059 Ludwigshafen
Tel: 0621 595 7280-15
Fax: 0621 595 7280-29

www.gsrn.de

Kontakt

Ute Sahmel

Frau Ute Sahmel
Hochschulkommunikation

Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen

 A204

 +49 (0) 621/5203-346

 +49 (0) 621/5203-347

ute.sahmel@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Elena Wassmann

Frau Dr. Elena Wassmann
Hochschulkommunikation, Pressereferentin

Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen

 A 204

 +49 (0) 621/5203-253

 +49 (0) 621/5203-347

elena.wassmann@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Britta Käufer

Frau Britta Käufer
Hochschulkommunikation

Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen

 A 204

 +49 (0) 621/5203-249

 +49 (0) 621/5203-347

britta.kaeufer@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de