Direkt zum Inhalt springen

Besonderheiten

Studienkonzept

Unser Bachelorstudiengang vermittelt Ihnen grundlegende Fachkenntnisse der Betriebswirtschaftslehre basierend auf den Grundlagen einer wertorientieren Unternehmensführung und der modernen Theorie der Unternehmensfinanzierung sowie der Finanzmärkte. Zudem vermittelt der Studiengang überfachliche Qualifikationen, ergänzt um die speziellen Lehrinhalte des Schwerpunktes „Finanzwirtschaft“. Zentral ist dabei die Aktualität der Lehrinhalte, die die Trends der Finanzbranche abbilden.

Besonderes Augenmerk legen wir mit unserem anwendungsbezogenen Studiengang nicht nur auf die grundlegenden fachlichen Inhalte, sondern auch insbesondere auf die Entwicklung Ihrer methodischen, persönlichen und sozialen Kompetenzen, um Sie bestmöglich auf Ihre spätere Karriere vorzubereiten So spielt beispielsweise die Berücksichtigung von ethischen Aspekten bei der Entscheidungsfindung, Interkulturalität und Führungsqualität eine wichtige Rolle.

 

Abwechslungsreiche Lehre mit hohem Praxisbezug

Unser Studiengang zeichnet sich durch eine erstklassige theoretische Lehre aus, die Ihnen eine fundierte Wissensbasis für Ihr zukünftiges Tätigkeitsfeld in der Finanzwirtschaft sichert. Dabei sind die hohe praktische Relevanz, der konkrete Anwendungsbezug und die Ausrichtung der Lehrinhalte an aktuellen Trends und Entwicklungen entscheidend. Die Lehrveranstaltungen werden unter zu Hilfenahmen von technologischer Unterstützung als Vorlesungen mit integrierten Übungen durchgeführt. Gruppenarbeiten, Diskussionen, Seminare, Fallstudien & Mini-Cases zur Reflexion und Anwendung des Wissens sind wesentlicher Bestandteil des Studiums. Daneben runden digitale Einheiten das Lehrangebot ab und erhöhen die Flexibilität bei Lernen.

Projektarbeiten – nach Möglichkeit in Kooperation mit Unternehmen -, Fallstudien und Gastvorträge untermauern die praktische Relevanz der Lehrinhalte und bieten Ihnen erstklassige Möglichkeiten, sich mit renommierten Experten und Praxisvertretern zu vernetzen.         
Für Ihre Abschlussarbeit wird eine Kooperation mit einem Unternehmen angestrebt.    

 

Vielfältige Spezialisierungen und Vertiefungsmöglichkeiten

Zur individuellen Ergänzung und Vertiefung Ihrer Interessen bieten wir Ihnen vielfältige Wahlpflichtmodule an. Diese bauen auf den inhaltlichen betriebswirtschaftlichen Grundlagen auf, die in den ersten Semestern vermittelt werden. Sie haben so die Möglichkeit, individuell ergänzend zu Ihrem Hauptstudienausrichtung Themen wie Unternehmensberatung, Personal, Marketing, Controlling oder Logistik zu vertiefen und sich so weitere Kernkompetenzen und fundiertes fachliches Know-How anzueignen.

 

Auslandsstudium/Praxisphase

Mit der Globalisierung und den zunehmenden internationalen Verflechtungen wachsen insbesondere die Aktivitäten und Handelsvolumen auf den internationalen Finanzmärkten. Dies bietet große Chancen und ist der Grund für die hohe Priorität der Internationalität an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft in Ludwigshafen. Daher eröffnen wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr sechstes Studiensemester an einer ausländischen Partner-Hochschule zu verbringen. Bei Ihrem Auslandsstudium werden Sie durch unser International Office erstklassig unterstützt. Neben der Vertiefung Ihres Fachwissens lernen Sie die Kultur, die Mentalität und die Sprache des Gastlandes kennen und können internationale Kontakte zu Studierenden aber auch potenziellen Arbeitgebern knüpfen.     
Im Studiengang „Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzwirtschaft“ bilden wir Sie zielgerichtet für die Praxis aus. Entsprechend sehen wir für Sie im Rahmen Ihres Studiums im sechsten Semester als Alternative zum Auslandssemester ein Praxissemester vor. In dieser Zeit arbeiten Sie in einem Unternehmen und wenden Ihr erlerntes Fachwissen an, um erste praktische Erfahrungen wie auch Praxiskontakte zu sammeln. Während Ihrer Praxisphase werden Sie durch einen Professor Ihres Studiengangs individuell betreut.

 

Mentorenprogramm

Wir begleiten Sie. Unsere Professor_innen und Dozent_innen pflegen den persönlichen Kontakt. Jede(r) Studienanfänger_in erhält eine(n) Professor_in des Studiengangs als persönlichen Mentor_in. Dies ermöglicht das Ankommen an unserer Hochschule und sichert eine optimale Förderung und Begleitung während der Startphase Ihres Studiums. Dabei steht der Mentor/die Mentorin Ihnen auch während Ihres gesamten Studiums als Ansprechpartner_in und Sparingspartner_in bei persönlichen, organisatorischen und inhaltlichen Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Studium Generale

Über das Studienprogramm Ihres Studiengangs hinaus, haben Sie die Möglichkeit, freiwillig Veranstaltungen im Studium Generale zu besuchen, das wir in Zusammenarbeit mit Partner-Universitäten und -Hochschulen anbieten. Spannende Themen und Dozent_innen erweitern Ihren Horizont über die rein fachlichen Themen hinaus.