Direkt zum Inhalt springen

Soziale Ausschließung und kritische Alltagsforschung – Praxisforschung

Inhalte der Forschungspraxis und der Forschungsinteressen: Soziale Ungleichheitsforschung, Gender, Heteronormativität und gesellschaftliche Verhältnisse, Disability Studies, Armut, Versorgung von Menschen in Lebenskrisen, Arbeit und soziale Sicherung, soziale Gerechtigkeit, (Nicht-) Nutzungsforschung und Alltagsforschung als Kritik, Arbeitsweisen am Sozialen, Stadtforschung / Gemeinwesenarbeit.

Forschungsprojekte: