Direkt zum Inhalt springen
Außenansicht Hochschule Ludwigshafen

Der Vorstand des Fördervereins stellt sich vor

Thomas Bull, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Vorderpfalz ist 1. Vorsitzender des „Vereins der Freunde und Förderer“ und damit wichtigste Schnittstelle zwischen dem Verein und seinen Mitgliedern: der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen und der Geschäftsstelle Alumni. Er steht in regem Austausch mit dem Hochschulpräsidenten und dem Alumni-Team der Hochschule, leitet die Sitzungen des Fördervereins, entscheidet mit über Förderprojekte und Preisvergaben und vertritt den Verein bei Veranstaltungen der Geschäftsstelle Alumni sowie der Hochschule.

Peter Johann, Senior Vice President Corporate Human Resources der BASF SE, ist 2. Vorsitzender des „Vereins der Freunde und Förderer“. Als solcher unterstützt er Thomas Bull in seinen Aufgaben und ist darüber hinaus für die Pflege der Unternehmenskontakte in der Region zuständig. 

Tatjana Kamrad, seit 2013 Leiterin Personalentwicklung und Ausbildung bei der Sparkasse Vorderpfalz, hat seit Sommer 2019 im Vorstand die Rolle der Schatzmeisterin inne. Als solche stellt sie unter anderem Einnahmen und Ausgaben des Vereins dar und informiert den Vorstand wie die Mitgliederversammlung darüber; erstellt die Steuererklärung und den Haushaltsplan. 

Dr. Antje Louis, von 2000 bis 2015 Geschäftsführende Gesellschafterin von Publik. Agentur für Kommunikation GmbH, Ludwigshafen, und heute freie Kommunikationsberaterin, unterstützt den Verein mit ihrem langjährigen Know-how im Bereich Medien- und Kommunikationsarbeit.

Ahu Gel, seit März 2017 Head of HR & Project Management bei der Egoditor GmbH in Bielefeld, bringt ihre Expertise aus ihrer Zeit als Leitung der Geschäftsstelle Alumni in den Förderverein mit ein und arbeitet als Development Manager HR/Events/Projects als Impulsgeberin an der strategischen Weiterentwicklung des Vereins mit.

Josef Stumpf ist Geschäftsführer einer Consulting-Gesellschaft für Strategie und Leadership in Veränderungs-, Wachstumsphasen und bei Nachfolgesituationen (www.businessrelations.de). Weiterhin unterstützt er Mittelständler bei der Suche nach Startups zum Ausbau der Innovationsfähigkeit. Seit 20 Jahren verantwortet Mittelstandsexperte Stumpf zudem die Gestaltung von Wirtschaftsnetzwerken. Mit Gertrud W. Hilser leitet der Unternehmer die Wirtschaftsregion Nordbaden-Rhein-Neckar des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft e.V. (BVMW), zu dessen rund 400 Mitgliedern auch die die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen zählt.

Hans-Jürgen Rapp schloss 1982 zunächst eine duale Ausbildung mit BASF AG und der damaligen Fachhochschule Ludwigshafen zum Industriekaufmann/geprüften Wirtschaftsassistent Industrie ab, auf die 1985 der erfolgreiche Abschluss seines Studiums zum Diplom-Betriebswirt (FH) mit Schwerpunkt Personal/Marketing folgte. Bis zu seiner Pensionierung Ende 2020 war Rapp seitdem in verschiedenen Führungspositionen der BASF AG tätig, zuletzt verantwortete er die lokale und globale Personalleitung der Petrochemicals Division der BASF. Als langjähriges Mitglied in verschiedenen Prüfungsausschüssen der IHK Pfalz und ehrenamtlicher Richter am Arbeitsgericht in Ludwigshafen ist er zudem bestens vernetzt.

Dominik Heberling  studierte nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann an der Fachhochschule Ludwigshafen BWL mit Schwerpunkt Finanzen und schloss 2005 erfolgreich als Diplom-Betriebswirt (FH) ab. Seit 2006 ist Heberling beruflich im Finanzbereich bei der BASF in unterschiedlichen Controlling-Positionen mit den Schwerpunkten Management-Reporting, Forecasting, Planung und Budgetierung tätig, seit 2020 im zentralen Treasury mit Fokus auf Risikomanagement, Finanzmarktregulierung und Absicherung von Wechselkursrisiken.

Interesse an der Arbeit des Fördervereins?

Alle, die an der ständigen Verbesserung des Kontaktes zwischen Praxis und Hochschule interessiert sind, sind herzlich eingeladen, Mitglied zu werden. Mitglied kann jede natürliche oder juristische Person werden.
Eine Fördermitgliedschaft für eine Privatperson kosten 25 Euro im Jahr und eine Fördermitgliedschaft für ein Unternehmen 100 Euro im Jahr. Daneben gibt es die Möglichkeiten eine Patenschaft für250 Euro im Jahr einzugehen. Solche privilegierten Mitgliedschaften sind mit vielen Vorteilen verbunden wie z. B. Gasthörerschaft und Einladungen zu Hochschulveranstaltungen. Weitere Informationen zur Mitgliedschaft im Förderverein.

Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Geschäftsstelle Alumni

Team Hochschulkommunikation

Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen

 A 204

  +49 (0) 621/5203-249

alumni@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de