Direkt zum Inhalt springen

Erfolgreiche Design Thinking Projekte mit Praxispartnern im Master Wirtschaftsinformatik

Master Wirtschaftsinformatik: Abschlussveranstaltung des Kurses Design Thinking
Master Wirtschaftsinformatik: Abschlussveranstaltung des Kurses Design Thinking (Bild: Herrmann/Digital Hub Ludwigshafen)

„Design Thinking“ ist eine zunehmend bekannte und geschätzte Methodik, um Probleme besser zu verstehen, genauer hinzusehen und dadurch letztlich bessere Lösungen zu entwickeln. Im Master-Studiengang Wirtschaftsinformatik, insb. Data Science & Consulting wird daher diese Methodik mit einer Vielzahl hilfreicher Techniken praxisnah vermittelt. Damit die Studierenden gleich Anwendungserfahrung sammeln, erarbeiten sie in praxisintegrierten Fallstudien mit Unternehmenspartnern Lösungen für konkrete, unmittelbar anstehende und nicht-triviale Probleme. 

Im Sommersemester haben unter Vermittlung des 5-HT Digital Hub Ludwigshafen drei Unternehmen aus der Chemie teilgenommen, nämlich Berkel AHK aus Ludwigshafen, CibusCell aus Speyer und Münch Chemie aus Weinheim. In allen drei Fällen ging es um eine Optimierung von Prozessen. Zudem hat ein Studierenden-Team mit PWC darüber nachgedacht, wie Unternehmen bei der „Future of Work“ den Erfolgsfaktor Mensch im Transformationsprozess aktiver beteiligen können.

Bei der Abschlussveranstaltung wurden die Ergebnisse vorgestellt und der Ablauf sowie die Erfahrungen von Seiten der Studierenden und der Betreuer aus den Unternehmen reflektiert. Das Fazit war auch diesmal von Studierenden und teilnehmenden Unternehmen: Win-Win! Obwohl die Unternehmen signalisiert haben: „Jederzeit gerne wieder!“: Wenn Sie als Unternehmen aus der Metropolregion Rhein-Neckar Interesse an einer Teilnahme bei nächsten Durchlauf haben, nehmen Sie bitte mit dem Kursleiter Prof. Dr. Martin Selchert Kontakt auf per Mail an martin.selchert@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de.

 

Master Wirtschaftsinformatik: Abschlussveranstaltung des Kurses Design Thinking
Master Wirtschaftsinformatik: Abschlussveranstaltung des Kurses Design Thinking (Bild: Herrmann/Digital Hub Ludwigshafen)

Kontakt

Frau Dr. Elena Wassmann
Hochschulkommunikation, Pressereferentin

Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen

 A 204

 +49 (0) 621/5203-253

 +49 (0) 621/5203-347

elena.wassmann@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Frau Britta Käufer
Hochschulkommunikation

Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen

 A 204

 +49 (0) 621/5203-249

 +49 (0) 621/5203-347

britta.kaeufer@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Valerie Schmitt
Hochschulkommunikation

0621 - 5203 346valerie.schmitt@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de