Direkt zum Inhalt springen
Header BAföG

BAföG-Amt der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

Herzlich Willkommen auf der Seite des BAföG-Amts der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen.

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich für die Studierenden der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen zuständig sind.

News / wichtige Hinweise

Liebe Studierende,

aufgrund der derzeitigen Lage sehen wir momentan von persönlichen Sprechstunden ab. Telefonisch sind wir weiterhin zu erreichen.

Die Unterlagen können auch in unseren Briefkasten in der Infozentrale eingeworfen werden.

Per Mail sind wir grundsätzlich zu erreichen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ihr BAföG Team

---

Wenn Ihr aktueller BWZ 08.2020 endet, sollten Sie ab sofort bitte einen Wiederholungsantrag stellen. Für alle, die im SS 2020 im 4. Fachsemester sind: Denken Sie bitte an den Leistungsnachweis. Gerne beraten wie Sie dazu in unserer Sprechstunde.

- Aktuelle Informationen zum Vermögen der Studierenden finden Sie hier

Die wichtigsten Infos zum BAföG-Amt im Überblick

  • Öffnungszeiten: Dienstags 9:30 bis 12 Uhr sowie donnerstags 13:30 bis 15:30 Uhr
  • Telefonkontaktzeiten: Montag und Mittwoch von 9:30 bis 12 Uhr
  • Anträge und nachzureichende Unterlagen können per Post geschickt oder in den BAföG-Briefkasten (an der Infozentrale) geworfen werden.
  • allgemeine E-Mail: bafoeg@hwg-lu.de
  • Besucheranschrift: Raum A 102a/102b, Ernst-Boehe-Str. 4, 67059 Ludwigshafen
  • Postanschrift: Ernst-Boehe-Straße 4, 67059 Ludwigshafen
  • Ansprechpartnerinnen:
    Frau Simone Auns, zuständig für die Nachnamen A - Kq, Telefon: +49 (0) 621/5203-255
    Frau Andrea Henninger, zuständig für die Nachnamen Kr - Z, Telefon: +49 (0) 621/5203-165, Fax: +49 (0) 621/5203-169

Was ist eigentlich BAföG?

Unter BAföG (=BerufsAusbildungsförderungsGesetz) versteht man – neben dem eigentlichen Gesetz – die finanzielle Unterstützung des Staates für Studierende und Schüler in Deutschland. Gefördert werden diejenigen, deren eigenes Vermögen nicht ausreicht, um das Studium zu finanzieren und deren Eltern nicht (ausreichend) bei der Finanzierung des Studiums unterstützen können.

Im Internet gibt es viele allgemeine Informationen zu dieser individuellen Ausbildungsförderung (zum Beispiel unter www.bafög.de) und auch einen BAföG-Rechner, mit dem der Anspruch auf die Ausbildungsförderung geprüft werden kann: www.bafoeg-rechner.de/Rechner/

Warum BAföG beantragen?

1.     Von dem Fördergeld, das Sie erhalten, muss nach Beendigung des Studiums nur die Hälfte zurückbezahlt werden.

2.     Weniger Geldsorgen: BAföG-Bezieher können den Fokus auf ihr Studium legen.

3.     Nach Beendigung des Studiums liegt die maximale Verschuldung bei 10.010 Euro, auch wenn ein höherer Betrag bezogen wurde. Die Rückzahlung beginnt erst fünf Jahre nach Beendigung der Förderung.

Kontakt

Frau Simone Auns

Ernst-Boehe-Straße 4
D-67059 Ludwigshafen

    A102a
 +49 (0) 621/5203-255
 +49 (0) 621/ 5203-169

bafoeg@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Frau Andrea Henninger

Ernst-Boehe-Straße 4
D-67059 Ludwigshafen

  A102b
  +49 (0) 621/5203-165
   +49 (0) 621/ 5203-169

bafoeg@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de