Direkt zum Inhalt springen
Tastatur und Maus

Mediensteuerung in Vorlesungsräumen

Bis zum Beginn des Wintersemesters 2013 / 14 wurde in einigen Vorlesungsräumen im Gebäude A, B und E (Altbau, Neubau und Postbank) neue Medientechnik verbaut.Die neuen Beamer sind Lichtstärker und bieten jetzt eine Auflösung bis Full HD.

Anschüsse für ihr Notebook und die Steuerung befinden sich fest verbaut an einem Pult im Raum. Dieses darf nicht umgestellt werden!

Zur Steuerung wird keine Fernbedienung mehr benötigt. Gesteuert wird die Anlage über ein Tastenfeld auf dem Medienpult Nachdem die Taste "Power on" gedrückt wurde, dauert es ca. 30 Sekunden bis der Beamer betriebsbereit ist.Zwischen einer Abschaltung und einem erneuten Einschalten ist eine zeitliche Sperre eingebaut.

Als Anschlüsse stehen VGA und HDMI zur Verfügung. Das Eingangssignal kann ebenfalls über das Tastenfeld gesteuert werden.

Des Weiteren kann jetzt auch Ton wiedergegeben werden. Der Anschluss erfolgt über einen 3,5mm Klinkenstecker. Zur Tonwiedergabe ist dieser in die entsprechende Buchse am Notebook zu stecken. Die Lautstärke kann über das Tastenfeld reguliert werden. Die Aktivierung erfolgt mit der Einschaltung des Beamers.

Sonderfall PC-Pool

Auch in einigen PC-Räumen wurde bereits die neue Technik verbaut. Dort ist weiterhin der VGA-Anschluss auf den Dozententisch zu verwenden. Der VGA-Anschluss am Pult ist deaktiviert, da dort das Didactnetz angeschlossen ist.

Der HDMI-Anschluss kann aber verwendet werden. Dieses Signal kann aber NICHT ins Didactnetz eingespeist werden.

Sie benötigen Support?

Supportzeiten
Montag bis Donnerstag:
7:30 – 12:00 Uhr
13:00 – 17:00 Uhr

Freitag:
7:30 – 12:00 Uhr
13:00 – 15:00 Uhr

Supportbüros
A 309 und E1062

Hotline
0621 5203 444

Ticketsystem
Ticket verfassen

Fernwartung
Teamviewer